deMuddi
aus
18109 Rostock
0Produkte im Shop
∅ 9.96
Handgemachte Kinderkleidung und Accessoires. Wer innerhalb von 2 Tagen mehrere Artikel kauft, zahlt nur 1x Versand!
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Frank Enzmann
deMuddi
Neustrelitzer Str. 3
18109 Rostock
Tel.: 0381/25563839 (Bitte per E-Mail)
E-Mail:shop@demuddi.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter oeffnen http://ec.europa.eu/consumers/odr/
AGB / Widerrufsbelehrung
MUSTER-Widerrufsformular / Rücksendeformular --------- (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es per Post oder E - Mail zurück.) Widerruf-Muster
An:
dMuddi
Frank Enzmann
Neustrelitzer Str. 3
18109 Rostock
E - Mail: shop@demuddi.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)/Auftragsnummer (*) ............. .............................. ............................................................. ................... Bestellt am (*)/erhalten am (*): ........................................... Name des/der Verbraucher(s): ........................................... Anschrift des/der Verbraucher(s): ........................................... .......................................... Unterschrift des/der Verbraucher(s): ........................................... Datum: ........................................... _______________________________ (*) Unzutreffendes streichen.

----------

AGB für die Nutzung der deMuddi-Dienste
(Allgemeine Geschäftsbedingungen)

0. Vorbetrachtung Unsere deMuddi-AGB sind die Grundlage für alle Angebote, Leistungen und Lieferungen von deMuddi und werden vom Benutzer (im Folgenden: Nutzer) mit der Bestellung oder Nutzung anerkannt.

A. Nutzung der Internetseite
A.1 Nutzungsrechte


(A.1.1) deMuddi behält sich an allen Seiten dieser Website inklusive Layout, Software und deren Inhalten sämtliche Urheber- und andere Schutzrechte vor.

(A.1.2) Die Inhalte dürfen von den Nutzern nur für eigene persönliche, nicht wirtschaftliche Zwecke verwendet werden. Im Übrigen ist es ohne Zustimmung von deMuddi nicht gestattet, die Internetseite im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten.

(A.1.3) Jede Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke ist untersagt, soweit deMuddi nicht im Einzelfall schriftlich zugestimmt hat. Die Weitergabe von Inhalten an Dritte ist ohne Zustimmung nicht gestattet.

(A.1.4) Die Einrichtung eines Hyperlinks auf deMuddi ist untersagt, wenn die Seite hinter diesem Link sittlich anstößige, gewaltverherrlichende, rassistische oder strafrechtlich relevante Informationen beinhaltet.

(A.1.5) deMuddi behält sich vor, die Internetseite oder Teile davon jederzeit zu beenden oder einzuschränken.

A.2 Registrierung


(A.2.1) Die Registrierung erfolgt kostenlos. Ein Anspruch des Nutzers auf Registrierung besteht nicht. Zur Registrierung berechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Die Registrierung erfolgt durch das Ausfüllen eines elektronischen Registrierungsformulars unter Eingabe der erforderlichen Daten. Die betreffenden Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß mitzuteilen. Für eine Aktualisierung der Daten ist der Nutzer selbst verantwortlich. Jeder registrierte Nutzer verpflichtet sich, nur einen Account einzurichten, egal wie viele E-Mail-Adressen dieser besitzt.

(A.2.2) Der Nutzer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Er übernimmt die volle Verantwortung für sämtliche Handlungen, die in Verbindung mit seinem Passwort vorgenommen werden. Er verpflichtet sich, deMuddi jede missbräuchliche Verwendung seiner Zugangsdaten anzuzeigen, sobald sie ihm bekannt geworden ist.

(A.2.3) Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seines Zugangs verlangen. Nach der Beendigung des Zugangs werden seine Daten vollständig gelöscht, es sei denn, diese Daten werden für die Abwicklung der durch den Nutzer begründeten Vertragsverhältnisse benötigt.

(A.2.4) Bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen kann der Zugang zu bestimmten Bereichen verweigert werden.

(A.2.5) deMuddi behält sich das Recht vor, Nutzer und/oder Artikel und Inhalte zu sperren, zu verwarnen oder andere Sanktionen zur Durchsetzung der deMuddi-AGB durchzuführen.

A.3 Datenschutzerklärung

(A.3.1) Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden.

(A.3.1) Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir behalten uns vor, im Rahmen der Bestellabwicklung Daten an verbundene Unternehmen sowie zum Zweck der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung ggf. an die SCHUFA oder ähnliche Wirtschaftsinformationsdienste weiterzugeben.

(A.3.2) Der Kunde kann jedoch durch vorgenannte Benutzung und Bearbeitung der Daten jederzeit durch eine Mitteilung an deMuddi widersprechen.

(A.3.3) Eine Weiterleitung der persönlichen Daten zum Zwecke der Adressvermarktung erfolgt nicht.

A.4 Gewährleistung

(A.4.1) deMuddi übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Inhalte der vorliegenden Internetseite den Erwartungen der Nutzer entsprechen oder dieser mit den Inhalten ein bestimmtes, von ihm verfolgtes Ziel erreicht.

(A.4.2) deMuddi übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Seite, insbesondere von Daten, und kann einen frei bestimmten Zeitraum für technische Arbeiten wählen.

(A.4.3) Die auf der Seite veröffentlichen Inhalte stammen auch von Dritten. deMuddi kann weder die Richtigkeit, Vollständigkeit noch Aktualität dieser Inhalte garantieren. In Bezug auf solche Inhalte ist eine Gewährleistung ausgeschlossen.

A.6 Haftung

(A.6.1) Die Haftung von deMuddi ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten); und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung von deMuddi ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. deMuddi haftet insbesondere nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich liegen.

(A.6.2) deMuddi ist für Inhalte von externen Webseiten, die über Hyperlinks, Werbebanner etc. von der Webseite aus zugänglich sind, nicht verantwortlich. Sofern deMuddi Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erlangt, wird deMuddi den Zugang zu diesen Webseiten über die Internetseite unverzüglich sperren.

A.7 Veröffentlichte Texte und Bilder durch Zweit- und Drittanbieter

(A.7.1) Presell-Page, Werbeeinträge, Werbetexte, bezahlte Blogeinträge, Presell-Angebote u.s.w, die zwischen einem Anbieter/Werbetreibende/Agentur und deMuddi geschlossen werden gelten für mindestens 1 Jahr aber längstens, bis zu dem Zeitpunkt, an welchem Punkt A.1.1 eintritt. Der/die Anbieter/Werbetreibende/Agentur erklärt mit der Auftragserteilung, dass er/sie von seinem oder dem ihm beauftragenden Auftraggeber dazu befugt ist, Text- oder Bildmaterial durch deMuddi veröffentlichen zu lassen. deMuddi ist für Bilder und Texte, die auf www.demuddi.de veröffentlicht werden oder deMuddi für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt werden, nicht verantwortlich oder haftbar.

(A.7.2) Mit dem Hochladen oder dem zur Verfügungstellen von Text- oder Bildmaterial erklärt sich der/die Anbieter/Werbetreibende/Agentur damit einverstanden, dass Text- und Bildmaterial auf den Webseiten oder Social-Media-Angeboten, die durch deMuddi oder Frank Westphal betrieben werden, veröffentlicht werden dürfen und nicht die Urheberrechte Dritter verletzt. Der/die Anbieter/Werbetreibende/Agentur darf dem jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich als Brief oder E-Mail widersprechen.

(A.7.3) deMuddi haftet nicht für Urheberrechtsverletzungen, die durch Text- und Bildmaterial entstehen oder entstanden sind, welche durch Zweit- und Drittanbieter sowie alle anderen Benutzer des Webangebotes von deMuddi eingestellt, gepostet, hochgeladen oder zur Verfügung gestellt wurden. Bei Bekanntwerden einer Urheberrechtsverletzung oder anderen strafbaren Handlungen, ist deMuddi zu verständigen.

B. Bereich: Verkauf durch deMuddi

B.1 Geltungsbereich

(B.1.1) Unsere deMuddi-AGB sind die Grundlage für alle Angebote, Leistungen und Lieferungen über den deMuddi "Online-Shop" und werden vom Auftraggeber (im Folgenden: Nutzer) mit der Bestellung oder Nutzung anerkannt. (B.1.2) Sie gelten für alle künftigen Vertragsabschlüsse, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. (B.1.3) Alle Abweichungen von den deMuddi-AGB müssen von deMuddi schriftlich bestätigt werden. (B.1.4) Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person sowie jede rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner/ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. B.2 Vertragsabschluss (B.2.1) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. (B.2.2) Erfolgt eine Stornierung eines Auftrages nach erbrachter Teilleistung durch deMuddi wie z.B. das Erstellen von Layouts für Banderolen, berechnet deMuddi eine Bearbeitungsgebühr von 25% oder mindestens 5,00€ des Gesamtnettopreises der stornierten Artikel. (B.2.3) Der Nutzer verpflichtet sich bei dem Kauf von Artikeln mit individueller Herstellung zur zeitnahen Mitarbeit bei der Erstellung oder Planung der produktspezifischen Eigenschaften, sodass eine Herstellung des oder der Artikel zzgl. der üblichen Versandzeit bis zum Kunden möglich sind. B.3 Preise (B.3.1) Die angegebenen Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die jeweils gesetzlich gültige Mehrwertsteuer. B.4 Herstellungsdauer (B.4.1) Eventuell im Angebot angegebene Herstellungszeiten sind Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. deMuddi behält sich das Recht vor, diese Zeiten erheblich zu über- oder unterschreiten. (B.4.2) Dem Kunden werden die Liefertermine per E-Mail schriftlich bekannt gegeben. Abweichungen sind möglich. B.5 Bezahlung (B.5.1) Der Nutzer kann den Kaufpreis per PayPal, Überweisung oder Barzahlung zahlen. deMuddi behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen nicht anzubieten. (B.5.2) Kommt der Nutzer in Zahlungsverzug, so ist deMuddi berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls deMuddi ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist deMuddi berechtigt, diesen geltend zu machen. B.6 Lieferung (B.6.1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager von deMuddi an die vom Nutzer angegebene Lieferadresse. Der Versand erfolgt innerhalb der Artikelbeschreibung angegebenen Frist. Voraussetzung ist die ordnungsgemäße Bezahlung durch den Nutzer. Andernfalls verschiebt sich das Versanddatum bei Zahlungsrückstand um die jeweils rückständigen Tage. (B.6.2) Sofern deMuddi während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. (B.6.3) Falls deMuddi ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von deMuddi seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist deMuddi dem Nutzer gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Nutzer unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Nutzers bleiben unberührt. (B.6.4) Soweit eine Lieferung an den Nutzer nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Nutzers passt oder weil der Nutzer nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Nutzer mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Nutzer die Kosten für die erfolglose Anlieferung und anschließende Einlagerung. Gleiches gilt bei Nichtabholung und Annahmeverweigerung durch den Kunden. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand mit unserem Vertragsversanddienstleister. B.7 Eigentumsvorbehalt (B.7.1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von deMuddi. B.8 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte (B.8.1) Dem Nutzer steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Nutzer nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. B.9 Haftung (B.9.1) Die Haftung von deMuddi ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten); und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung von deMuddi ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. deMuddi haftet insbesondere nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich liegen. (B.9.2) deMuddi ist für Inhalte von externen Webseiten, die über Hyperlinks, Werbebanner etc. von der Webseite aus zugänglich sind, nicht verantwortlich. Sofern deMuddi Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erlangt, wird deMuddi den Zugang zu diesen Webseiten über die Internetseite unverzüglich sperren. (B.9.3) deMuddi haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere § 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate. Eine Garantie besteht bei den von deMuddi gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Annahmeerklärung zu dem jeweiligen Produkt abgegeben wurde. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Keine Garantie besteht bei individuell hergestellten sowie verderblichen Artikeln. B.10 Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht (B.10.1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Muster-Widerrufsformular) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Empfang der Sache. (B.10.2) Der Widerruf ist zu richten an: deMuddi Frank Enzmann Neustrelitzer Str. 3 18109 Rostock info@demuddi.de Tel.: 0381/25563839 ✂ Muster-Widerrufsformular (B.10.3) Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs erfolgt eine schriftliche Mitteilung der Kenntnisnahme durch deMuddi an den Verbraucher und es sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sowie die Rücksendung der Ware müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit dem Empfang der Sache. (B.10.4) Ausschluss des Widerrufs Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. B.11 Anwendbares Recht (B.11.1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in der Bundesrepublik Deutschland, so wird dem Kunden durch die Rechtswahl ein für ihn in seinem Aufenthaltsstaat geltendes günstigeres Verbraucherschutzrecht nicht entzogen. (B.11.2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Rostock. C. Bereich: Verkauf durch den deMuddi "WeddingStore" C.1 Geltungsbereich (C.1.1) Unsere deMuddi-AGB sind die Grundlage für alle Angebote und Leistungen über den deMuddi "WeddingStore" und werden vom Auftraggeber (im Folgenden: Nutzer) mit der Bestellung oder Nutzung anerkannt. Sie gelten für alle künftigen Vertragsabschlüsse, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. (C.1.2) Alle Abweichungen von den deMuddi-AGB müssen von deMuddi schriftlich bestätigt werden. (C.1.3) Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person sowie jede rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung seiner/ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. C.2 Leistungsbeschreibung (C.2.1) deMuddi bietet mit dem deMuddi "WeddingStore" (im Folgenden: WeddingStore) einen Marktplatz an, auf dem von natürlichen und juristischen Personen sowie Personengesellschaften (im Folgenden: "Nutzer"), Waren und Leistungen aller Art (im Folgenden: "Artikel") angeboten (im Folgenden: "Verkäufer") und erworben (im Folgenden: "Nutzer") werden können, sofern deren Angebot oder Erwerb nicht gegen gesetzliche Bestimmungen oder diese deMuddi-AGB verstößt. (C.2.2) Die im WeddingStore veröffentlichten Artikel und Inhalte von Nutzern stellen nicht die Meinung von deMuddi dar und werden grundsätzlich nicht von deMuddi auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Verstöße und Zuwiderhandlungen gegen die deMuddi-AGB sind schriftlich an weddingstore@demuddi.de zu richten. (C.2.3) deMuddi behält sich das Recht vor, Artikel und Inhalte von Nutzern technisch so zu bearbeiten, dass diese auf anderen deMuddi-Plattformen und Mobilgeräten dargestellt werden können. (C.2.4) deMuddi hat das Recht, mit Inhalten und Artikeln von Nutzern die deMuddi-Dienste sowie die Inhalte und Artikel der Nutzer auf Websites, E-Mails und Softwareapplikationen bewerben zu können. (C.2.5) Artikel und Inhalte von Nutzern können länder- und sprachübergreifend über deMuddi-Dienste angezeigt werden. C.2 Vertragsabschluss (C.2.1) Die Präsentation der Waren durch Verkäufer im WeddingStore stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen durch den Verkäufer an den Nutzer, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Nutzer ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an den Verkäufer ab. deMuddi wird nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Nutzern dieses Marktplatzes geschlossenen Verträge. (C.2.2) Der Nutzer kann aus dem Artikel-Sortiment des Verkäufers Artikel auswählen und über den Button "zahlungspflichtig Kaufen" einen verbindlichen Antrag zum Kauf abgeben. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button "Ich bin mit der AGB und der Widerrufsbelehrung einverstanden" diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. C.3 Preise (C.3.1) deMuddi behält sich das Recht vor, Einstell- und Angebotspreise zu ändern und werden ab dem Zeitpunkt der Änderung für alle nachfolgenden Einstell- und Angebotspreise gültig. (C.3.2) Alle, von deMuddi sowie den Verkäufern, angegebenen Preise sind Bruttopreise. Sie enthalten die jeweils gesetzlich gültige Mehrwertsteuer, jedoch nicht die Liefer- und Versandkosten. C.5 Bezahlung (C.5.1) Der Nutzer kann den Kaufpreis per PayPal, Überweisung oder Barzahlung zahlen, je nach Angabe der im Angebot zur Verfügung gestellten Zahlungsmethoden durch den Verkäufer. (C.5.2) deMuddi hat keinerlei Einfluss auf den Zahlungsverkehr nach dem Kauf und wird nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Nutzern dieses Marktplatzes geschlossenen Verträge. C.6 Lieferung (C.6.1) Die Liefer- und Versandbedingungen werden nur zwischen den Nutzern des deMuddi "WeddingStore" geregelt und erfolgt mit den vollständigen Angaben durch den Verkäufer in der Artikelbeschreibung. C.7 AGB vom Verkäufer (C.7.1) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Verkäufer gelten ausschließlich für die vom Verkäufer angebotenen Artikel und Inhalte. Der Nutzer stimmt mit der verbindlichen Angebotsabgabe "zahlungspflichtig Kaufen" der gültigen AGB des Verkäufers zu. (C.7.2) deMuddi überprüft grundsätzlich nicht die AGB von Verkäufern auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit. Die AGB von Verkäufern stellen nicht die Meinung von deMuddi dar. C.8 Impressumspflicht (C.8.1) Jeder nicht-private Verkäufer unterliegt der Impressumspflicht. Dazu bietet deMuddi in der Accountverwaltung die Möglichkeit an, ein Impressum anzugeben. (C.8.2) deMuddi überprüft grundsätzlich nicht das Impressum von Verkäufern auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit. Das Impressum von Verkäufern stellt nicht die Meinung von deMuddi dar. C.9 Haftung (C.9.1) Die Haftung von deMuddi ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten); und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung von deMuddi ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. deMuddi haftet insbesondere nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich liegen. (C.9.2) deMuddi ist für Inhalte von Nutzern sowie Inhalte von externen Webseiten, die über Hyperlinks, Werbebanner etc. von der Webseite aus zugänglich sind, nicht verantwortlich. Sofern deMuddi Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erlangt, wird deMuddi den Zugang zu diesen Webseiten über die Internetseite unverzüglich sperren. (C.9.3) Eine weitere Haftung von deMuddi ist ausgeschlossen. C.10 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen (C.10.1) Das Widerrufsrecht und die Widerrufsfolgen sind vom jeweiligen Artikel und Verkäufer zu entnehmen. C.11 Nutzung des deMuddi "WeddingStore" (C.11.1) Es unterliegt der Verantwortung des Nutzers sicherzustellen, dass seine Artikel einschließlich der verwendeten Bilder sowie seine sonstigen Inhalte rechtmäßig sind und keine Rechte Dritter verletzen. Es ist verboten, Artikel, Inhalte oder Bilder zu verwenden, die den deMuddi-Grundsätzen, dem deutschen Recht oder die Rechte Dritter verletzen. deMuddi haftet nicht. (C.11.2) Es ist verboten, durch Verwendung technischer oder manipulativer Aktionen den Betrieb in irgendeiner Weise zu stören ober zu behindern. (C.11.3) Der Nutzer hat zu beachten, dass Artikel richtig und vollständig beschrieben und in der richtigen Kategorie eingestellt werden. Die Artikelbeschreibungen und Bilder dürfen sich ausschließlich auf den angebotenen Artikel beziehen. Gütesiegel sowie in die Artikel integrierte Werbung für andere Artikel in und außerhalb deMuddi sind verboten. Die Impressumspflicht ist zu beachten und es müssen alle Zahlungs- und Lieferungsbedingungen angezeigt werden. (C.11.4) Nutzer sind dafür verantwortlich, Informationen, die sie zu Zwecken der Buchführung oder zu anderen Zwecken benötigen, unabhängig von deMuddi zu archivieren. E Schlussbestimmung / Anwendbares Recht (E.1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in der Bundesrepublik Deutschland, so wird dem Kunden durch die Rechtswahl ein für ihn in seinem Aufenthaltsstaat geltendes günstigeres Verbraucherschutzrecht nicht entzogen. (E.2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Rostock.